Esther Gönner

Ich bin

Esther – Yogaliebhaberin & Psychologin. Atmen, bewegen, pausieren und beobachten sind Facetten, die ich am Leben und am Yoga liebe. Auf der Yogamatte, mitten in der Natur oder singend an der Gitarre haben diese Facetten Platz. Ein weiteres großes Puzzlestück von mir ist die Neugierde auf das Leben, besonders in Begegnung mit anderen Menschen.

Ich habe gelernt

Angefangen hat es bei mir mit der Suche nach dem gewissen „Mehr“. 10 Tage meditieren in Stille im Norden Indiens. Neben Rückenschmerzen und 1000 lauten Gedanken merkte ich auf einmal, wie wunderschön genug es sein kann einfach nur dazusitzen und zu atmen. Damit war meine Neugierde geweckt und ich wollte „mehr“ über Yoga erfahren und in mein Leben integrieren. Hatha Yoga in der Tradition des Himalayas habe ich in meiner Grundausbildung in Rishikesh gelernt. Ich liebe es die Ursprünge des Yogas mit dynamischen und neueren Formen zu verbinden. Neben meiner Yoga-Leidenschaft bringe ich noch meine Erfahrungen und mein Wissen als Psychologin mit und befinde mich derzeit in der Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin. Als Psychologin folge ich meiner Neugierde, Menschen in ihrer Einzigartigkeit kennenlernen und begleiten zu wollen.

Bei FORMQUELLE leite ich

Persönliches Motto

„You can’t sail straight into the wind, and if you only know how to sail with the wind at your back, you will only go where the wind blows you. But if you know how to use the winds energy and are patient, you can sometimes get where you want to go. You can still be in control,“ (Jon Kabat-Zinn)

Mehr über mich

Erfährst du hier bei FORMQUELLE, z.B. bei der einen oder anderen Yogaeinheit. Ich freue mich auf dich!