Kaki-Kraft-Smoothie

Wenn ich ein schnell-zuzubereitendes Frühstück brauche, das mich am Vormittag mit Vitaminen, Kraft und Energie für den Start in den Tag versorgt, greife ich meistens nach passenden Zutaten der Saison und zaubere mir einen Smoothie.

Folgender Smoothie ist diesen Winter mein absoluter Favorit. Er ist sehr cremig, sämig, leicht süß, würzig und dazu wärmend.

In diesem Rezept habe ich für dich vielleicht noch unbekannte Zutaten verwendet, wie Ashwagandha (Schlafbeere) – Pulver, welches das Nervensystem positiv beeinflusst (bei Autoimmunkrankheiten die Nutzung meiden), die Konzentration und Leistungsfähigkeit verbessert oder Kaki, die genauso Nerven und Immunsystem stärkt, die Zellen schützt und der Verdauung hilft. Zudem bietet sie viel Vitamin A.

Viel Spaß beim Experimentieren!

ca. 5 Minuten (2 Portionen)

  • Zutaten (alles in BIO-Qualität):
  • 200 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • 2 Kakis
  • 300 ml Orangensaft (oder frische Orange)
  • 2 cm frischen Ingwer (oder einen Schuss Ingwersaft)
  • 1 Apfel
  • Gewürze sind variabel: Vanille, Zimt, Kurkuma, …
  • Power-Pulver: Ashwagandha (oder das, was du gerade zu Hause hast)
  1. Obst gut waschen, Ingwer schälen und wie folgt in den Hochleistungs-Mixer geben:
    1. Flüssigkeiten,
    2. Gewürze und
    3. Obst.
  2. Zunächst Wasser und Saft (wenn welcher genutzt wird) einfüllen, dann die Kokos- Milch.
  3. Danach Gewürze nach Bedarf, Power-Pulver (falls vorhanden) und Ingwer.
  4. Und als letztes das gesamte Obst, das wir brauchen, hinzugeben und mixen, ca. 30 Sekunden.

Tipp: Soll der Smoothie ein wenig süßer sein nutze eine halbe oder ganze Banane.

Im Bio-Laden gibt es auch interessante Gewürzmischungen, die du als Abwechslung/Inspiration ausprobieren kannst (zum Beispiel Latte-Vanille-Ingwer-Kurkuma mit Kakao und Pfeffer…).

Vitamin A ist fettlöslich, deswegen kann es vom Körper aufgenommen werden, wenn ihm dazu Fett zur Verfügung steht. Also falls du keine Kokosmilch magst, nutze andere Fette wie Nussmus oder ein paar Tropfen Pflanzenöl.

Dobrou chuť“ (Guten Appetit)!

Eure Veronika