Ofen-Gemüse-Allerlei mit Quinoa

Bei diesem Allerlei an Gemüse kannst du flexibel deine Lieblings-Sorten auswählen. Quinoa ist eine Quelle für hochwertiges Eiweiß, ist glutenfrei und vor allem leicht verdaulich. Deswegen eignet sich diese tolle Kombination sehr gut als gesundes Mittagessen, aber auch als leichtes Abendessen. Lass es dir schmecken…

ca. 30-40 Minuten

  • 100g Quinoa
  • 1 Esslöffel Gemüsepaste oder Gemüsebrühwürfel 
  • 250 ml Wasser 
  • 1 große oder 2 kleine Fenchel-Knollen (ca. 200g)
  • 200g Blatt-Spinat 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200g rote Beete 
  • Mandel-Splitter (Dekor)
  • Muskatnuss
  • 200g Zwiebel 
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl 
  1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden
  2. Fenchelknollen waschen und längs vierteln
  3. Das Gemüse auf das Blech mit Backpapier legen. 
  4. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen. 
  5. Alles in den auf 200 Grad (Ober /Unterhitze) vorgewärmten Ofen schieben und ca. 20-30 Minuten backen
  6. Währenddessen die Quinoa mit Wasser und der Gemüsepaste aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen
  7. Anschließend mit verschlossenem Deckel vom Herd nehmen und ziehen lassen bis es aufgequollen  ist. 
  8. Wenn die Quinoa fertig ist in eine Form legen. 
  9. Den Blatt-Spinat in einer Pfanne mit Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer und etwas Wasser dünsten.
  10. Die rote Beete schälen, in kleine Halbmonde schneiden und in der Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten. Die Zubereitung ist ähnlich wie mit Kartoffelecken. Wenn die rote Beete bissfest ist, ist sie fertig. Anschließend würzen

Garnieren:

  1. Die Quinoa von der Form auf den Teller stürzen. 
  2. Die Ofen-Zwiebel als Nest auf den Teller legen und darüber die rote Beete mit den Mandelstiften dekorieren.
  3. Fenchel und Blattspinat dazu garnieren, mit Muskatnuss sanft geschmacklich abrunden.

Tipp: Quinoa kann auch wunderbar durch Wildreis ersetzt werden.

Buon appetito

Eure Alessandra

PS: Rezept-Ideen wie diese sind Teil unserer HARMONIE-Challenge seit 08. November. Sechs Wochen Selbstentwicklung – mit ganz vielen Anregungen in den Bereichen Bewusstsein, Bewegung und Ernährung.

Für mehr Infos klicke hier.