Heilung und mögliche Wege zu ihr

Podcast mit Antje Zingelmann

Es geht darum, seine Sinne zu aktivieren.“

Ressourcen erkennen, dass ich psychisch stark bin oder auch schwach.“

Ich finde, dass viele Leute wertschätzender miteinander umgehen.“

Es geht darum, die „Affen“ (in seinem Kopf) loszulassen, aus dieser Bewertung rauszugehen. Es geht darum, dass Hier und Jetzt anzunehmen.“

Was ist, das ist. Das kann der Ärger sein, dass kann die Freude sein, das kann die Liebe sein..“

Das Wichtigste, das wir bei uns haben, ist unser Atem.“

Krankheiten sind schon immer dagewesen in der Menschheitsgeschichte.“

Deswegen bin ich auch Ökotrophologin geworden, weil ich vorbeugend tätig sein wollte.“

Die Zahlen sagen aus, welche Potentiale und Fähigkeiten wir haben.“

Ich bin entsetzt … wieviel Negativität in Selbstgesprächen ist, wie sich Menschen selbst Gewalt antun.“

Antje Zingelmann ist im ersten Beruf Ökotrophologin und Hauswirtschaftsleiterin. 2001 hat sie noch einen zweiten Berufsweg eingeschlagen, nämlich mit der Ausbildung zur Heilpraktikerin. Heute hat sie eine Naturheilpraxis in Siegburg (zwischen Köln und Bonn). Mehr über Antje und ihre Praxis unter: www.antje-zingelmann.de

Einige Kern-Aussagen Antjes mit den Zeitangaben in der Podcast-Folge:

01:56 Min. „Achtsamkeit“

08:00 Min. „…deine Affen im Kopf beobachten“ (Übung)

14:58 Min. „Was kann ich tun, wenn mir ad hoc alles zu viel wird“ (Atemübungen)

15:17 Min. „5-4-3-2-1- Übung“

17:02 Min. „Über Epigenetik“

19:34 Min. „Ich mache gern numerologische Beratung und Aufstellungsarbeit“

23:14 Min. „Rolle der Ernährung“

24:46 Min. „Numerologie“

27:07 Min. „Welche Potentiale bringen die Kinder mit“

29:11 Min. „Positive Psychologie/Action for Happiness”

Den gesamten Podcast (31:13 Min.) findet ihr hier.