Brokkoli-Risotto

Glutenfrei und aus Vollkornreis

Dieses leichte Brokkoli-Risotto eignet sich gut als Mittag- oder Abendessen. In diesem Rezept nutzen wir den ganzen Kohl, nicht nur die Köpfchen.

Der Brokkoli steckt voller mit Vitamine und Nährstoffe (z. B. Vitamin C, E, K, B-Komplexen aber auch Zink, Magnesium, Eisen, Kalium und Calcium). Er ist kalorienarm und super zum abnehmen.

Als Gewürz wird die Wunderknolle Knoblauch benutzt. Für mich ist es ein natürliches Antibiotikum, deswegen verwende ich ihn in der Küche in Maßen. Knoblauch enthält u.a. viele Antioxidantien, die Schutz bieten gegen freie Radikale. Er stärkt unser Immun-, Herz- und Kreislauf-System, unsere Knochen, wirkt antibakteriell und hilft dem Darm (zum Beispiel gegen verschiedene Parasiten) und gegen Haarausfall.

Zubereitungszeit: 50 min. (mit Vollkorn-Reis, anderer Reis kocht durchaus schneller)

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 1 Brokkoli
  • 4 Knoblauch-Zehen
  • Oliven-Öl
  • Salz
  • 300 g Vollkorn-Reis (Rundkorn)
  • Chili (optional)
  1. Während der Vollkorn-Rundkorn-Reis kocht, trenne die Brokkoli-Köpfchen von ihren Stängeln.
  2. Schneide diese in Stückchen und gebe sie in die Pfanne zu zwei gehackten Knoblauch-Zehen. Brate alles leicht an und salze. Daraufhin mit Wasser ablöschen und solange kochen bis alles weich ist. Wenn es so weit ist, in den Mixer geben und samtig-cremig bearbeiten.
  3. Während Reis und Stängel kochen, gib Öl in die Pfanne, gut anheizen und füge die zwei anderen Knoblauch-Zehen hinzu – und Chili (wenn du magst). Brokkoli-Köpfchen beigeben, salzen und kurz mitbraten. Mit wenig Wasser aufgießen und andünsten bis es weich ist.
  4. Wenn der Reis fertiggekocht ist, vermische ihn mit der vorbereiteten Creme. Am Ende geben wir noch etwas Brokkoli hinzu (ein paar Stücke zum Schmücken übriglassen.) Alles durchmischen und das fertige Brokkoli-Risotto servieren.

Vollkorn-Reis kocht oft 45 Minuten – du sparst Zeit, wenn du parallel die anderen Sachen vorbereitest. Du kannst auch andere Sorten Reis nutzen.

Wenn die das gefallen hat, probier doch gerne Mal unser leckeres Emmer-Penne-Rezept mit Austernpilzen aus!