Erdbeersalat mit Honigdressing

Dieser Erdbeersalat mit Honigdressing eignet sich hervorragend für die warmen Sommertage.

Erdbeeren sind reich an Vitaminen und außer der Fruktose relativ kalorienarm. Aufgrund ihrer ballaststoffreichen Kerne, bewähren sie sich als gutes Hausmittel gegen Verstopfung. Erdbeeren haben einen positiven Einfluss auf den Hormonspiegel, der für die Regulierung des Hungergefühls zuständig ist. Ihr Verzehr kann durchaus auch positive Wirkungen auf Stimmungsschwankungen während der Periode haben.

Zubereitungszeit: ca. 10 min.

Zutaten für 2 Personen:

  • ½ Packung Ruccola Salat
  • ½ Packung frischen Babyspinat
  • 8 – 10 Erdbeeren
  • Mandeln
  • Olivenöl, Honig
  • Salz, Pfeffer
  1. Salate waschen und abtropfen lassen.
  2. Erdbeeren in Scheiben schneiden. Mandeln auf ein großem Brett und mit einem großen Messer in Stücke hacken.
  3. In einer großen Schüssel Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer mischen. Salat, Erdbeeren und gehackte Mandeln hinzufügen und vermengen.
  4. Servieren!
Frischer Erdbeersalat mit Honigdressing

Variiere für diesen Erdbeersalat mit Honigdressing auch gerne die Salatauswahl, füge dem Dressing etwas Balsamico Essig hinzu oder lasse deiner Kreativität freien Lauf…

Kali oreksi – Guten Appetit!

Eure Ioanna

Danke Christina für deine Inspiration!

P.S.: Hast du schon Manias Kartoffelsalat mit Linsen und Feldsalat probiert? Eine Abwandlung des klassischen, griechischen Kartoffelsalates für die etwas kälteren Tage…