Mediterraner Nudelsalat

Der perfekte Nudelsalat als Beilage oder Hauptmahlzeit

Dieser Mediterraner Nudelsalat ist für jede Ernährungsform super geeignet! Je nach Gemüse kann man das Gericht immer wieder neu erfinden und es eignet sich optimal zum Mitnehmen auf eine Gartenparty. Auch für ein Mealprep ist er perfelt geeignt. Vor allem dann, wenn die Zeit zum frischen Kochen im Alltag mal knapp ist.

Die Menge lässt sich sehr gut abwandeln, je nachdem wie viele Personen anwesend sind. Außerdem sind allen Makronährstoffe – Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten – im Rezept vertreten.

Zubereitungszeit: 25 min.

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 300g Penne (glutenfrei)
  • Gemüse deiner Wahl (hier: rote Zwiebel, Paprika, Gurke, Mais, Tomaten, Blattsalat, Avocado, entsteinte Oliven)
  • Sonnengetrocknete Tomaten (ca. 5)
  • Vegane Feta-Alternative
  • Kürbiskerne (1 Hand voll)
  • frischer Basilikum
  • Apfelessig
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark (OHNE ZUCKER!)
  • Salz, Pfeffer, und verschiedene Salatkräuter nach Wahl (frisch)

Zubereitung
  1. Stelle als erstes einen Topf mit Wasser zum Aufkochen auf eine Herdplatte (für die Nudeln).
  2. Starte dann mit dem Waschen und Schnibbeln des frischen Gemüses. Wirf alles zusammen in eine große Salatschüssel.
  3. Sobald das Wasser kocht, koche die Nudeln für ca. 10 min. auf.
  4. Während die Nudeln kochen, kannst Du alle weiteren Zutaten (Kürbiskerne, veg. Feta, Salz, Pfeffer) in die Salatschüssel geben.
  5. Dann die Nudeln abschütten und etwas abkühlen lassen.
  6. Stelle währenddessen das Dressing fertig. Hierfür einfach einen Messbecher (oder eine Shaker Flasche) wählen und ca. 60ml Apfelessig, 1 gehäufter EL Tomatenmark, ein paar frische Kräuter und einen Schuss Wasser hinzufügen. Danach gut durchmengen oder durchschütteln.
  7. Zuletzt die Nudeln in die Salatschüssel geben und auch das Dressing darüber verteilen. Jetzt gut mit einem Salatbesteck vermengen, sodass sich alle Zutaten gut miteinander vermischen. That’s it!
  8. Mit 2-3 Basilikum Blätter garnieren, servieren und den Mediterraner Nudelsalat genießen.

Salatschüssel

Ein Mediterraner Nudelsalat ist nicht nur ideal als Grillbeilage, sondern auch als leichte Mahlzeit an warmen Tagen sehr lecker. Außerdem sind die hinzugefügten Kürbiskerne ein top Lieferant für Magnesium, Zink, Kupfer und Eisen! So deckt eine Portion Kürbiskerne (30 g) bereits:

  • 23 Prozent des Zinkbedarfs (30 g enthalten 1,9 mg Zink)
  • 12 Prozent des Eisenbedarfs (30 g enthalten 1,5 mg Eisen)
  • 26 Prozent des Magnesiumbedarfs (30 g enthalten 89,4 mg Magnesium)
  • 21 Prozent des Kupferbedarfs (30 g enthalten 261 µg Kupfer)

Lass es dir schmecken und liebe Grüße,

Inken

Auch sehr lecker: Manias kalter Kartoffelsalat mit Linsen und Feldsalat 🙂